Allgemeine Informationen zu Autogasumrüstungen LPG & Co.

Wir bieten Autogasservice und Autogasumrüstungen zum Festpreis.

Umrüstungen ab 1.650,– Euro.

Autogasumrüstungen ab Profitieren Sie von unserem erfahrenen Team.

Wir verwenden folgende Autogasanlagen Marken:

Prins VSI
Prins VSI Direkteinspritzer
Autogasumrüstung Direkteinspritzer Prins
KME

Unser Einzugsgebiet (gerne vereinbaren wir auch eine Abholung Ihres Fahrzeugs):

Autogasumrüstung-Paderborn
Autogasumrüstung-Detmold
Autogasumrüstung-Bielefeld
Autogasumrüstung-Lippstadt
Autogasumrüstung-Gütersloh
Autogasumrüstung-Brilon
Autogasumrüstung-Bad Driburg
Autogasumrüstung-Höxer
Autogasumrüstung-Kassel

Autogas erklärt

Ein Geheimtipp ist der Kraftstoff Autogas – ein Gemisch aus Propan und Butan – bei vielen Autofahrern schon lange nicht mehr. Durch die ständig ansteigenden Preise für alternative Kraftstoffe verbreitet sich LPG auf dem deutschen Markt immer mehr. Die Abkürzung LPG kommt aus den Englischen und steht für Liquified Petroleum Gas, was übersetzt soviel wie verflüssigtes Erdölgas bedeutet. Dieser Name verweist aber auch auf seine Herkunft, denn der Kraftstoff entsteht als ein Nebenprodukt bei der Erdölförderung.

Nachrüstung

Eine Nachrüstung ist bei fast allen benzinbetriebenen Fahrzeugen problemlos möglich und sehr einfach. Hierzu findet keine Veränderung am Motor selbst statt, sodass auch Benzin weiterhin als Kraftstoff genutzt werden kann. Zusätzlich zu dem Benzinmotor werden neue Elemente eingesetzt, wie zum Beispiel einen speziellen Tank für Autogas.

Funktionsweise

Die grundsätzliche Funktionsweise sieht wie folgt aus: Der zunächst flüssige Kraftstoff wird durch einen Verdampfer in einen gasförmigen Zustand dem Motor zugeführt. Im selben Schritt wird der Druck des Gases auf das notwendige Niveau für die Gemischbildung reduziert. Um die passende Gemischbildung zu erreichen, ähneln neuste Autogas-Systeme Benzinspritzeinlangen und erfassen verschiedenste Motorkenngrößen

Fragen & Antworten

  • Kann jedes Fahrzeug Autogas als Treibstoff verwenden?

    Nur bei benzinbetriebenen Fahrzeugen ist eine Nachrüstung möglich. Bei Dieselfahrzeugen und Direkteinspritzern ist die Nutzung von Autogas nicht realisierbar. In unserer Werkstatt in Paderborn kümmern wir uns gerne um diese Thema.

  • Wie lauten die internationalen Bezeichnungen fur Autogas?

    Neben der Abkürzung LPG gibt es im Ausland eine Vielzahl weiterer Bezeichnungen für Autogas. Diese bedeuten übersetzt ebenfalls verflüssigtes Erdölgas und so gibt es in Frankreich die Abkürzung GPL (Gaz de Petrole Liquefie) und in Italien und Spanien die Abkürzung GLP (ital. „Gas Liquido Propano“, span. „Gases Licuados del Petroleo“). Andere gebräuchliche Bezeichnungen sind Motorgas, Bilgas und Gasauto.

  • Verfällt mein Garantieanspruch beim Umbau auf Autogasbetrieb?

    Im Normalfall verfällt der Garantieanspruch nach einer Nachrüstung nicht. Bei Unsicherheiten sollte man sich direkt an den Fahrzeughersteller wenden und kann auch eine Versicherung für Garantieausfall abschließen.

  • Wie oft müssen die Autogas-Tanks geprüft werden?

    Autogas-Tanks werden alle 10 Jahre überprüft. Größtenteils ist kein Austausch nötig.

  • Was muss ich beim Tanken im Ausland beachten?

    Die wichtigsten Tankadapter in Europa sind ACME für zum Beispiel Belgien, Deutschland und Polen und Bajonette für Spanien, Großbritannien und Holland. In Frankreich, Griechenland und Italien hat sich der Anbieter Dish Coupling durchgesetzt.

  • Wie steht es um die Sicherheit bei Autogas-Fahrzeugen bei einem Unfall?

    Autogas-Fahrzeuge sind sehr sicher und somit gibt es keinen Anlass zur Sorge. Der Tank besteht aus einer 3,5 mm dicken Schicht aus Stahl. Er ist damit sogar sicherer bei Unfällen als normale Benzin- oder Dieselfahrzeuge. Ein weiteres Element, was die hohen Sicherheitsansprüche verdeutlicht, ist das Rohrbruchventil. Im Falle von Undichtheit verhindert dieses den Gasaustritt.

  • DÜRFEN AUTOGAS-FAHRZEUGE IN PARKHÄUSERN MIT TIEFGARAGEN PARKEN?

    Seit der novellierten Garagenverordnung am 30.11.1993 dürfen in allen Bundesländern Autogas-Fahrzeuge in Tiefgaragen parken.

  • Wie dicht ist das Autogas-Tankstellennetz?

    Aktuell gibt es in Deutschland ungefähr 29000 Tankstellen für Autogas und die Anzahl steigt ständig. Auch die Fahrt ins Ausland ist kein Problem, da dort das Tankstellennetz häufig noch besser ausgebaut ist. Beispielhaft hierfür sind die Niederlande, Belgien und Italien.

Vorteile von Autogas

  • Schadstoffarm

    Durch den geringen Schwefelgehalt und dem hohen Reinheitsgrad entsteht bei der Verbrennung kaum Ruß. Somit gilt Autogas als sehr schadstoffarmer Kraftstoff.

  • Reichweite

    Die Reichweite einer Tankfüllung Autogas ist im Vergleich zu anderen Kraftstoffen recht groß. Bei einem PKW liegt die ungefähre Reichweite pro Tankfüllung bei 600 Kilometern.

  • Betankung

    An der Tankstelle erfordert die Nutzung von Autogas keine großen Umstellungen. Sie erfolgt ähnlich leicht wie die Betankung mit Benzin.

  • Lebensdauer

    Autogasmotoren zeichnen sich durch ihre lange Lebensdauer aus.

  • Infrastruktur

    Das Tankstellennetz wird stetig ausgebaut und die aktuelle Anzahl der Tankstellen liegt bei ungefähr 2900 in ganz Deutschland.

  • Steuerliche Förderung

    Aufgrund des geringen Schadstoffausstoßes im Vergleich zu anderen Kraftstoffen gibt es eine festgesetzte steuerliche Förderung für Autogasfahrzeuge. Dieser ermäßigte Steuersatz wird laut der ökologischen Steuerreform stufenweise weiter erhöht.

  • Umrüstung

    Bei nahezu allen benzinbetriebenen Fahrzeugen ist eine Umrüstung sehr unkompliziert möglich. Die Umrüstung ist im Vergleich zur Erdgasfahrzeugen günstiger.

  • Preis

    Die Kraftstoff-Ausgaben nehmen einen großen Kostenpunkt bei den Gesamtausgaben für ein Auto ein. Im Vergleich zu anderen Kraftstoffen ist Autogas eine günstige Alternative. Kommen Sie dazu gerne zu uns in die Werkstatt in Paderborn und holen Sie sich ein Angebot ein.

© Copyright 2020 Pader Fahrzeugservice